E-Mobilität

Die Automobilindustrie steht vor großen neuen Herausforderungen, da Regierungen auf der ganzen Welt die Reduzierung der CO2-Emissionen zu einer zentralen vorrangigen Aufgabe machen. Infolgedessen haben viele Hersteller den Antriebsstrang elektrifiziert, was zu einer Reihe von Hybridfahrzeugen und einigen vollelektrischen Modellen führte. Diese sich ändernden Anforderungen wirken sich über die Lieferkette auf die Zulieferer der Automobilindustrie aus und führen zu ganz neuen Materialanforderungen.

Down arrow

Erreichen Sie mehr mit unserer Expertise

Der Begriff Elektromobilität wurde kürzlich geprägt, um auf den wachsenden Trend zu Hybrid- und Elektrofahrzeugen hinzuweisen. Elektrofahrzeuge gibt es jedoch schon seit mehr als einem Jahrhundert. Electrolube bietet seit über 60 Jahren Lösungen für diese Fahrzeuge wie Gabelstapler, Milchwagen und andere Elektrofahrzeuge an, fast seit der Gründung des Unternehmens.

In modernen Elektrofahrzeugen sind Batterien, Sensoren, Displays im Auto, Brennstoffzellen, Kabel / Steckverbinder, Stromrichter und E-Motoren typische Elemente, die ganz unterschiedlichen Schutz erfordern, der durch die Verwendung von Schutzlacken, Vergussmassen und Wärmemanagementmaterialien in Kombination erzielt werden kann.

  • Schutzlacke
  • Vergussmassen
  • Wärmeleitprodukte
  • Kontaktschmiermittel
  • Reinigung
  • Wartungs- und Reparaturhilfen
  • Elektromotoren
  • Akkus
  • Sensoren
  • Steuergeräte
  • Ladestationen und Stromrichter
  • Bedienelemente und Anzeigen
  • Kabel und Stecker

Falls Sie Fragen haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter aus dem Bereich Technische Unterstützung gern zur Verfügung um Ihre Fragen zu beantworten. Darüber hinaus ist eine Fülle an Informationen in unseren technischen Artikeln und den Blogs verfügbar:

+49 221 8282 9060

Senden Sie uns eine Nachricht

Wir helfen Ihnen dabei Ihre Ziele zu erreichen.

Es ist nicht zu leugnen, dass die Zukunft des Transports in Elektrofahrzeugen liegt. Viele Regierungen der Welt drängen darauf, dass die Hersteller in den nächsten Jahren auf Vollelektrik umsteigen. Diese expandierende Technologie bringt jedoch eine Reihe neuer potenzieller Probleme mit sich, die Konstrukteure überwinden müssen. Das umfangreiche Sortiment von Electrolube bietet Konstrukteuren eine Lösung für jede Eventualität. Electrolube hat die maßgeschneiderte Lösung für Sie.

Problemstellung

Verguss von Batterien
Der Kunde benötigte ein hoch-wärmeleitendes Harz mit niedriger Viskosität zum Vergießen von Zellen in Batterien von Elektrofahrzeugen. Das Harz musste hohen Temperaturen über einen langen Zeitraum standhalten und auch nach UL94 V-0 zugelassen sein.

Lösung

ER2221
Für diese Anwendung wurde ER2221 ausgewählt, mit dessen Hilfe die Zellen sicher an Ort und Stelle gehalten und gleichzeitig die Wärme an die Umgebung abgegeben werden konnte. Das Ergebnis war eine verlängerte Batterielebensdauer und ein höherer Wirkungsgrad.

ER2221

wärmeleitfähige Epoxidvergussmasse

thumbnail

Problemstellung

Wärmemanagement von Batteriepacks
Der Kunde hatte eine Anwendung, die ein effektives thermisches Management zwischen Batteriezellen und dem externen Gehäuse erforderte.

Lösung

GF300
GF300, als Gap-Filler mit hoher Wärmeleitfähigkeit angeboten, war in der Lage, die gestellten Anforderungen problemlos zu erfüllen.

GF300

Wärmeleitfähiger Gap-Filler

thumbnail

Problemstellung

Fahrzeug-Armaturenbrett
Es wurde die Verbesserung der elektrischen Leistungsfähigkeit von Bedienelementen zur Fahrzeugsteuerung, sowie deren Schmierung gefordert.

Lösung

LCG
LCG bietet eine hervorragende elektrische Leistung für Schalter für geringe Stromstärken und verlängert die Lebensdauer und Effizienz der Kontaktflächen. Die Haptik des Schalters wird ebenfalls erheblich verbessert.

LCG

Schwachstromkontaktfett

thumbnail

Erreichen Sie mehr mit einer auf Sie zugeschnittenen Lösung.

Wenn unser Sortiment Ihre Anforderungen nicht ganz abdeckt, können unsere technischen Support-, Forschungs- und Entwicklungsteams zusammen mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung für Sie erarbeiten.