Erreichen Sie mehr für die Automobilindustrie

Die Automobilindustrie umfasst eine breite Palette an Elektronik, von Sensoren bis hin zu Motoren in Elektrofahrzeugen. Elektronische Systeme sind entscheidend für den reibungslosen und sicheren Betrieb von Fahrzeugen. Jede neue Fahrzeuggeneration stellt eine Verbesserung der aktuellen Innovation dar, selbst Standardfunktionen werden von Jahr zu Jahr weiterentwickelt.

Down arrow

Erreichen Sie mehr mit unserer Expertise

Mit unserem umfangreichen Electrolube-Sortiment bedienen wir seit über 75 Jahren großen und kleine Hersteller und Zulieferer der Automobilindustrie. Unsere Produkte stellen sicher, dass Entwickler und Ingenieure in einem der weltweit am schnellsten wachsenden Märkte mit einer der höchsten Innovationsdichten auf die Zuverlässigkeit ihrer Fahrzeugelektronik vertrauen können.

Wir setzen alles daran Grenzen zu überschreiten und haben für Sie die maßgeschneiderte Lösung.

Electrolubes umfangreiche Produktpalette, ist auf die Anwendungsumgebungen in der Automobilindustrie ausgelegt. Um Ihre Auswahl zu erleichtern, haben wir in unserer Fachbroschüre eine Auswahl an Produkten für Sie zusammengefasst, die Sie hier zusammen mit verschiedenen Testdaten und Produktvergleichen ansehen können:

  • Schutzlacke
  • Vergussmassen
  • Wärmeleitprodukte
  • Kontaktschmiermittel
  • Reinigung
  • Wartungs- und Reparaturhilfen
  • Elektronische Steuereinheiten (ECUs)
  • Sensoren
  • Elektromotoren
  • Batterien und Ladegeräte für Elektrofahrzeuge
  • Kabelbäume und Anschlüsse
  • LED-Beleuchtung
  • Fahrzeugelektronik und Schalter

Wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen auch unser engagiertes technisches Support-Team gerne zur Verfügung. In unserem Abschnitt Technische Artikel und Blogs finden Sie zahlreiche Informationen:

+49 221 8282 9060

Senden Sie uns eine Nachricht

Wir helfen Ihnen dabei Ihre Ziele zu erreichen

Wir setzen alles daran Grenzen zu überschreiten und haben für Sie die maßgeschneiderte Lösung.

Sensoren

Moderne Fahrzeuge verfügt über mehr elektronische Sensoren als ein Düsenjäger zur Zeit des kalten Kriegs. Sensoren überwachen alles, von den offensichtlichen Funktionen, wie der Kontrolle des Reifendrucks, bis zu denen, von denen sich die meisten Fahrer nicht bewusst sind, wie z. B. die Motordrehzahl oder die Motorposition. Sensoren sind einer Vielzahl unterschiedlicher Umweltfaktoren ausgesetzt, wie Kondensation und Luftfeuchtigkeit aber auch wesentlich aggressiveren, wie z. B. Kraftstoffe oder andere Chemikalien. Alle diese Faktoren stellen ein Risiko für die Zuverlässigkeit der Elektronik dar. Spezielle Materialien werden benötigt, um die den Sensor bzw. die gesamte Baugruppe zu schützen und einen optimalen Betrieb dauerhaft aufrechtzuerhalten. Electrolube hat die maßgeschneiderte Lösung für Sie.

Elektromotoren

Einige der ersten „pferdelosen Kutschen“ wurden von Elektromotoren angetrieben. Auch in modernen Fahrzeugen werden Elektromotoren seit Jahrzehnten in kleinerem Maßstab eingesetzt und treiben einzelne Fahrzeugelemente an, vom der Betätigung des Anlassers bis zum Anziehen der elektrischen Handbremse.
In den letzten Jahren hat sich der Kreis wieder geschlossen, so dass Elektromotoren in Elektro- und Hybridfahrzeugen wieder das gesamte Fahrzeug antreiben. Da der Fokus auf erneuerbare Energien zugenommen hat, hat die Nachfrage nach elektrisch angetriebenen Fahrzeugen wieder zugenommen.
Electrolube verfügt über eine spezielle Produkte, die von den meisten großen Automobilherstellern flächendeckend eingesetzt werden, um den reibungslosen Betrieb der Komponenten und die Zuverlässigkeit der Elektromotoren zu unterstützen.

Batterien / Ladegeräte für Elektrofahrzeuge

Es ist nicht zu leugnen, dass die Zukunft des Transports in Elektrofahrzeugen liegt. Weltweit wird darauf gedrängt, dass die Hersteller in den nächsten Jahren auf vollelektrifizierte Fahrzeuge umsteigen. Diese expandierende Technologie bringt jedoch eine Reihe neuer potenzieller Probleme mit sich, die Entwickler überwinden müssen.
Elektrofahrzeuge sind immer noch dem gleichen Risiko für äußere Bedingungen ausgesetzt und erfordern, ebenso wie andere Verkehrsmittel in der Automobilindustrie, das gleiche Level an Zuverlässigkeit.

Kabelbäume und Anschlüsse im Automobilbereich

Ein Hauptbestandteil eines modernen Fahrzeugs ist der Kabelbaum, der bei der Betrachtung der elektrischen Komponenten häufig übersehen wird. Kabel und Kabelbaum stellen sicher, dass verschiedene Komponenten des Fahrzeugs miteinander verbunden werden. Daher ist es von entscheidender Wichtigkeit, dass die Verbindungen zuverlässig erhalten und korrosionsfrei bleiben. Electrolube bietet eine Reihe geeigneter Kontaktschmiermittel und Vergussmaterialien, um sicherzustellen, dass die Verbindungen geschützt und besonders langlebig sind.

LED-Beleuchtung in der Automobilindustrie

Automobilbeleuchtung, sowohl als Erstausrüstung aber auch für den Ersatzteilmarkt, umfasst ein breites Spektrum an Beleuchtung, einschließlich Scheinwerfer, Rück- und Blinkleuchten, Betriebsleuchten, Rundumleuchten und sogar Punktstrahler. Diese sind außen am Fahrzeug oft den harschen Elementen ausgesetzt und werden mit nicht viel mehr als einer Kunststoffabdeckung geschützt. Es ist daher nicht überraschend, dass Electrolube bereits zahllosen Herstellern mit schützenden Vergussmaterialien und Schutzlacken zum Schutz von LED-Leuchten und den entsprechenden LED-Treibern weiterhilft.

Innenraumelektronik und Fahrzeugschalter

Eine Reise zu den Anfängen von Electrolube: Einige unserer ersten Kontaktschmiermittel wurden von Automobilherstellern zur Verbesserung der Zuverlässigkeit von elektrischen Anschlüssen verwendet. Im Laufe der Jahre ist diese Partnerschaft durch den steigenden Einsatz von Elektronik in Fahrzeugen stetig gewachsen und betrifft nun all unsere Produktkategorien. Da viele elektrische Funktionen über die Lenkradsteuerung kontrolliert werden, ist eine reibungslose Funktion der Schalter sowie die der einzelnen Funktionen selbst unerlässlich. Die Lebensdauer, Funktionalität und Qualität kann sich dramatisch auf die Leistungserwartungen des Fahrzeugs und das wahrgenommene Markenimage auswirken.

Problemstellung

Elektronische Steuereinheit:
Die Leiterplatte in der ECU versagt aufgrund der Bildung von Kondenswasser in kritischen Bereichen.

Lösung

Der Schutzlack 2K500 bietet eine hervorragende Abdeckung für selbst komplizierter Geometrien. Er bietet ein hohes Maß an Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Kondensation sowie gegen extremste Wärmeschockbedingungen.

2K500

zweikomponentiger, abriebfester und chemisch beständiger Schutzlack

thumbnail

Problemstellung

Kraftstofffüllstandsensoren
Ein Füllstandsensor ist aggressiven Dieselkraftstoff im Kraftstofftank ausgesetzt. Eine der Anforderungen ist eine chemische Beständigkeit des Materials, das einem längeren Eintauchen standhält, während Daten zur Armaturenanzeige übertragen werden.

Lösung

Die Epoxidvergussmasse ER2223 bietet eine hervorragende Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien und Ölen. Das Vergießen des Sensors mit dieser Vergussmasse schützte den Sensor vor der rauen Anwendungsumgebung und bot gleichzeitig die erforderlichen HF-Eigenschaften.

ER2223

chemikalienbeständige Epoxidvergussmasse

thumbnail

Problemstellung

Elektronische Servolenkung
Der Kunde benötigte ein Wärmemanagementprodukt, um entstehende Wärme von Komponenten an das Gehäuse abzuleiten. Die EPS-Einheit musste harten Vibrationstests standhalten, ohne dass sich die Wärmeleitpaste innerhalb der Einheit bewegt.

Lösung

Die wärmeerzeugenden Komponenten in der Einheit variierten in Typ und Form, so dass sich die Grenzfläche zwischen der Komponente und dem Gehäuse jeweils unterschied. Dies führte dazu, dass zwei Produkte erforderlich waren: HTCX als TIM mit einer Schichtdicke von <70 µm zwischen einigen MOSFETs und dem Gehäuse und HTCPX als Gap-Füller für den größeren Spalt zwischen der Oberseite eines Kondensators und dem Gehäuse. Beide Produkte haben die vom Kunden durchgeführte mehrachsige Schwingungsprüfung bestanden.

HTCX

Silikonfreie Wärmeleitpaste Xtra

thumbnail

Problemstellung

Bedienelemente im Armaturenbrett
Bedienelemente im Armaturenbrett funktionieren nicht entsprechend der Anforderungen und zeigen eine leichte Reaktionsverzögerung. Der Kunde wünschte eine verbesserte elektrische Leistung sowie ein besseres Schaltgefühl der einzelnen Bedienelemente.

Lösung

aDas Kontaktfett LCG bietet eine hervorragende elektrische Leistung für Schwachstrom führende Schalter und Kontakte und verlängert die Lebensdauer und Effizienz der Kontaktfläche. Zusätzlich wird die Haptik des Schalters erheblich verbessert.

LCG

Schwachstromkontaktfett

thumbnail

Erreichen Sie mehr mit einer auf Sie zugeschnittenen Lösung.

Wenn unser Sortiment Ihren Anforderungen nicht ganz abdeckt, können unsere technischen Support-, Forschungs- und Entwicklungsteams zusammen mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung für Sie erarbeiten. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, wie Electrolube-Produkte zur Lösung von Herrausforderungen in der Automobilindustrie beitragen.

Erreichen Sie mehr mit unseren über 75 Jahren Erfahrung.

Die folgenden Fallstudien sind nur einige Beispiele für unsere umfassende Erfahrung in der Automobilindustrie.